His(s)tory

Ein Dachbodenfund beinhaltete eine Vielzahl alter und vergilbter Fotografien und Schriftstücke in Sütterlin oder Altdeutscher Schrift. Manche Personen oder Gebäude erkannte ich wieder, viele Motive und Personen waren mir leider nicht mehr bekannt. Eine Kiste Erinnerungen oder Familiengeschichte, und es lebt keiner mehr aus der Generation, die die Kiste vermutlich zur Aufbewahrung in den Dachboden verbracht hat. Eine 92jährige Grosstante konnte noch einige Geheimnisse lüften, doch die meisten Geschichten zu den Bildern werden wohl verloren sein….

Die “närrische Zeit” ist vorbei, die Fastenzeit hat begonnen. Die Tage werden länger, und die warmen Sonnenstrahlen lassen die ersten Frühlingsboten aus der Erde sprießen. Normalerweise beginnt meine Zeit für Ostervorbereitungen ja an Weihnachten, das Bemalen der Eier mit Bleistift- und Graphitzeichnungen nimmt viele Abende in Anspruch. In diesem Jahr aber freue ich mich besonders, dass mein kleines Töchterchen mit Begeisterung dabei ist. In unserer Familie ist es Tradition, den anderen Familienmitgliedern ein bemaltes oder gebasteltes Osterei für den Osterstrauch zu schenken. Ich bin nach vielen Jahren und vielen verschiedenen Techniken der Eiergestaltung bei Tierzeichnungen geblieben. Meine Zweijährige versucht sich gerade mit Wasserfarben und Haarfön, und ich freue mich schon eines ihrer Eier an den Osterstrauch hängen zu dürfen. Weiterlesen »

Acryl auf Leinwand

“Time changes”, so ist der Titel des zweiteiligen Bildes. “Zeit heilt alle Wunden”, “alles ist für etwas gut”, “es kommt wie es kommt”…. so lauten gerne tröstende Worte von Familie und Freunden. Manche Ereignisse “brennen” sich im Gedächtnis ein und bleiben ständig präsent, vieles “verschwimmt” oder verschwindet aus den Erinnerungen. Veränderungen beeinflussen unser ganzes Leben und füllen die Tage und Jahre. Derzeit beschäftigt wohl eine Frage die ganze Welt…..wie wird Donald Trump die Welt verändern? Weiterlesen »

 

Die vergangenen heißen Sonnentage luden zum Verweilen in kleinen Cafés ein. Dabei konnte ich eine handvoll Kinder aller Nationen beim Spielen und Plantschen am Stadtbrunnen beobachten. Das rege Treiben am kühlen Nass wurde nur zum Trinken oder für eine Kugel Eiscreme unterbrochen. Dabei entstand das Portrait des trinkenden Mädchens. Bleistift und Aquarell auf Karton, 18 x 23 cm Weiterlesen »

Demoarbeit

Nachbars Katze stattet uns immer wieder einen Besuch ab und schaut, ob unser fauler Kater vielleicht zufällig durch “seinen” Garten streunt. Dieses Mal habe ich unseren Zaungast mit Bleistift und Aquarell festgehalten. Weiterlesen »

Ältere Artikel »